KONTAKT IMPRESSUM

Bachelor

BACHELOR

Den Studierenden werden in dem Bachelor-Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) in Management die Studieninhalte in wohl dosierten Teileinheiten vermittelt. Sie müssen mit Abschluss jeder Teileinheit konkrete Anknüpfungspunkte im Unternehmen und für das vereinbarte Projekt identifizieren. Über studienbegleitende schriftliche Arbeiten werden sie zielgerichtet zur Bachelorarbeit sowie dem damit verbundenen Projektabschluss geführt und dabei von wissenschaftlichen Mitarbeitern fachlich betreut.
Diese feingliedrige Unterteilung zu erbringender Leistungen gewährleistet einerseits eine gute tutorielle Betreuung und ermöglicht andererseits das Ausschöpfen akademischer Freiheitsgrade im strukturierten Studium.

Aufbauend auf Ihr in paralleles Studium zum/zur Betriebswirt/in (VWA) setzen wir auf Präsenzunterricht und intensiven Austausch mit den Dozenten aus Wissenschaft und Praxis. Hierzu finden im Laufe des Studiums sieben Präsenztage statt. Diese finden jeweils an einem Samstag statt. Zu Beginn wird es so sein, dass wir aufgrund einer wahrscheinlich höheren Zahl an Alumni die Häufigkeit der Präsenzveranstaltungen (PV) auf zwei bis dreimal jährlich ausweiten. Dies bedeutet für Sie, dass Sie insgesamt folgende Präsenzveranstaltungen besuchen müssen:
 2 PV       Wissenschaftliches Arbeiten
 1 PV       Mathematik
 1 PV       Statistik
 3 PV       Sozialkompetenz und wertorientierte Unternehmensführung
 
Darüber hinaus schreiben Sie zehn TDR’s. Dabei handelt es sich um Transfer-Dokumentation-Reports, oder anders ausgedrückt, Hausarbeiten mit einem Umfang von fünf bis zehn geschriebenen Seiten. Sie erhalten für jede zu schreibende TDR vorab ein Thema. Dieses kommt aus den Modulen des Weiterbildungslehrgangs Betriebswirt VWA, also ein Ihnen bekanntes Thema. Dann haben Sie vier Wochen Zeit diese TDR zu schreiben, und können diese auch zwischendurch als pdf an einen Ihnen zugewiesenen Tutor schicken, der diese überprüft, und Ihnen dann mit Randbemerkungen (Korrekturhinweisen) zurückschickt. Diese TDR’s gehen in die Abschlussnote des Bachelors mit ein.
Nach den ersten vier Wochen bekommen Sie dann das nächste Thema (zur Auswahl steht immer eine von drei Themenstellungen), bei dem Sie dann analog vier Wochen Zeit haben, zwischendurch Feedbacks vom Tutor bekommen, und die TDR in die Abschlussnote mit einfließt.
Ferner sind noch zwei Projektarbeiten zu schreiben, wovon Ihre Hausarbeit aus der VWA-Weiterbildung anerkannt wird, und Sie somit nur noch eine Projektarbeit zu schreiben haben. Auch hier werden Themenschwerpunkte vorgegeben, aus denen Sie sich etwas aussuchen können.
Abschließend schreiben Sie dann noch die Bachelor-Thesis, die Sie ganz zum Schluss noch in einer mündlichen Prüfung verteidigen müssen.
In der Summe ist es so, dass Sie keine zusätzlichen Vorlesungen (abgesehen von den sieben Präsenztagen) haben werden. Dies ist alles schon mit dem Betriebswirt VWA abgegolten und wird Ihnen zu 100% angerechnet.
Das Bachelor-Studium kostet insgesamt 6.850,00 Euro. Mit diesem Betrag ist alles abgegolten, darüber hinaus fallen keine weiteren Kosten an. Die Zahlung erfolgt in monatlichen Raten und ist selbstverständlich förderungsfähig. Informieren Sie sich bei uns!

Für das Studium zum Bachelor of Arts (B.A.) in Management gibt es keinen Anmeldeschluss. Die Kurse beginnen jeweils zum 1. März und 1. September eines Jahres. Bei Interesse setzen Sie sich gern unter info@vwa-oldenburg.de mit uns in Verbindung. Sie erhalten dann von uns die Unterlagen, mit denen Sie sich für einen Studienplatz bewerben können. Wann Sie dann mit dem Studium starten, legen wir individuell zusammen mit Ihnen fest.